LadyV Gratis bloggen bei
myblog.de

Diary Gästebuch Designer

Main

Ich Lieblings... Musik <3 Archiv Link
02. Januar 2009

Sorry, dass ich jetzt erst schreibe & sorry, dass es (noch) keinen Jahresrueckblick gibt. Ich schaffe das momentan nicht. Zeit hab ich ja genug, aber es geht mir so absolut beschissen, ich kriege sowas echt nicht  vernünftig hin.

Diese Langeweile, das Nichtstun bzw. dass man einfach nichts machen kann & so zerrt total an mir. Ich merke richtig wie ich kaputt geh. Ich heule bei jedem kleinen Mist. Man braucht mich nur auf mein Bein ansprechen (ja ich heule grade wieder) & ich krieg Traenen in den Augen, es muss nur was trauriges im TV kommen oder gesagt werden oder ich muss an was trauriges denken & schon geht die Flennerei los. Es ist echt grausam, sowas wuensche ich niemandem.

& das soll jetzt 4 Wochen so weiter gehen? Nein! Das halte ich nicht aus, das kann ich nicht ertragen. Das ist einfach zu viel... & doch kann ich nichts dagegen tun. 

Ich kann nur warten, ich kann mich nur langweilen & ich kann mich nur selbstbemitleiden. Oh man, wie arm das ist.

Hoffe ihr habt einen besseren Start in das Jahr 2009 hingelegt.

2.1.09 19:07


Werbung


Jahresrueckblick 2008 (Teil 1/4)

 Schnell, schnell, schnell. Jetzt wo ich mal Lust habe dazu was zu schreiben. Dank einem anderen Blogger, der genau dies getan hat & ich es mir durchgelesen habe. Ja, wirklich, danke!

Ich muss mir schon meinen alten Kalender zur Hilfe nehmen. Hatte total vergessen, dass ich Anfang des Jahres noch mit Marvin zusammen war. Kennen gelernt hatten wir uns 3 Monate vor Silvester ca. Glaub ich. Ich weiß es gar nicht mehr so genau. Jedenfalls habe ich mir eingebildet (so viel weiß ich mittlerweile), dass ich fuer ihn mehr empfinde als Freundschaft. Kamen auch recht schnell zusammen, doch so gluecklich wie ich sein sollte war ich nicht. Damals wusste ich nicht warum. Es waren unteranderem Oberflaechlichkeiten die mich gestoert haben, wie zum Beispiel, dass er bis auf den cm genau so groß war wie ich. & ich stehe eher auf groeßere Maenner. Ja, es kommt auf die inneren Werte an bla bla, aber wenn es eben nicht mein Typ ist, ist es eben so. Ist ja auch nicht so als ob ich nur auf's Aeußere achte. Dazu spaeter.

Am 1. Januar jedenfalls bin ich zu ihm gefahren. Eigentlich wollte ich Schluss machen. Erstens, weil ich mich eh nicht wohl gefuehlt habe & zweitens war da noch die Geschichte, wo er mir sagte: "Ich kann dich nicht mit zu der Silvester-Party nehmen, da sind all meine Freunde die auch noch meine Ex-Freundin kennen & dann kommt das nicht so gut." Hallo? Koennte mich jetzt schon wieder ueber diesen Satz aufregen, ich hab ihn noch genau im Kopf (Das erste was mir einfaellt wenn ich an Marvin denke, super oder?). Wollte eh mit Nike, Dana, Esther & Kathi feiern. Was ich auch getan habe. Jedenfalls habe ich es dann doch nicht getan. Bloed. Egal.

Am 14. Januar haben ein paar Maedels (Laura, Dana, Jacqui, Carina & ich) einen Spiele-Abend bei Carina gemacht. Haben gekocht, TABU & Singstar gespielt & jede Menge Spaß gehabt. Ich vermisse solche Abende. Ehrlich. Keine Sorgen, einfach nur lachen & total verbloedet sein. So sein wie man eben ist... 

Am 31. Januar hatte Kathi Geburtstag & feierte diesen bei sich. Im Dezember (oder war es Januar) kam Kathi mit meinem Ex-Freund Tim zusammen. Kann jetzt nicht sagen, dass ich im ersten Moment begeistert davon war, aber naja. Ich habe nach dem ersten Schock mal drueber nachgedacht & finde es gar nicht schlimm. Warum auch? Es ist eine abgeschlossene Sache gewesen & wenn die beiden sich lieben moechte ich da auch nicht dazwischen funken, was total sinnlos waere, da es wie gesagt nicht schlimm ist. Jedenfalls habe ich Tim an diesem Geburtstag dann zum ersten Mal nachdem er Schluss gemacht hat, wieder gesehen. Haben uns aber normal verstanden, auch wenn man anfangs gemerkt hat, dass es fuer uns beide komisch war. Aber wenigstens sind wir nicht so, wie die meisten, die sich nach der Trennung nur noch fetzen ^^.

Irgendwann im Januar, als das neue Halbjahr begann, bekamen wir Sowi-LKler die 0te Stunde aufgedrueckt. Jeden Dienstag um 7.15 Uhr im Klassenraum sein. (Ich muss dazu sagen, dass ich desoefteren verschlafen habe ^^). Aber Ines & ich hatten immer Spaß, aber den hatten wir nicht nur Dienstags. Ich erinner mich an einen Dienstagmorgen, als wir Kekse bekommen hatten von Frau Pieper & die kleinen 5-Klässler auch welche wollten & Ines sagte: "Noe, nur wir duerfen Kekse haben" - dann durch den Flur lief, rief: "Ich hab n Keks, ich hab n Keks." & genau in dem Moment fiel der Keks auf den Boden. Der Blick von ihr war goettlich.

Oh man.. Irgendwann Anfang Februar schrieb mich der Azubi meiner Schwester an. Sah auch gar nicht schlecht aus (so auf den Bildern von Myspace). Bin dann mal mit ihm ins Kino gegangen. Saw 4. War auch so ganz nett, nur irgendwie sehr anhaenglich. Das ist ja dann gar nichts für mich, wenn jemand so klettet. Gab da ne Situation wo er meinte, er kommt mich auf der Arbeit besuchen (habe in einem Bistro gekellnert), ich ihm aber sagte, dass ich das nicht will. & er kam trotzdem. Habe ihn dann ignoriert & die Steffi hat ihn bedient. Habe ihn danach die Zeit total ignoriert & bei ICQ auf Invisible-List gesetzt.

Am 11. Februar bin ich zu Alf gefahren. Er ist Fotograf in der Matrix. Warum ich das getan habe weiß ich nicht. Er 34, ich 18 & ich wollte sicher nichts von ihm. Er allerdings scheinbar von mir, da er versuchte mich zu kuessen. Oh man. Was hab ich frueher fuer n Mist gemacht? Zu fremden Menschen zu fahren?... Gut ok. Das mit zu fremden Menschen fahren kommt gleich auch nochmal vor & da war es echt Glueck (naja mehr oder weniger), dass ich es da getan habe.

Am 12. Februar kam Marvin vorbei & wir beendeten die Beziehung. Auch er hatte gemerkt, dass das irgendwie nichts ist.

22. Februar - Abios Amigos. Unsere Vorabi-Fete. Alle betrunken bis zum Abwinken. Haben bei Dana vorgetrunken. Ich hatte meine 25 Vodka-Kirsch Klopfer, wovon ich schonmal 18 Stueck getrunken habe & dann noch 2 Glaeser gruene Wiese, paar Pinnchen & Vodka-O. Nein ich habe nicht gekotzt. Ich war nur sehr gut drauf ^^. Im Gegensatz zu einigen anderen, die fruehzeitig nach Hause mussten, da sie dauernd umgekippt sind. Viel weiß ich von diesem Abend aber nicht mehr... Aber die Fotos sprechen fuer sich:


Ich bin uebrigens die Rechte mit dem Hut .

Unsere Maedels-Gruppe

An dieses Bild kann ich mich komischerweise nicht erinnern ^^.

Ich glaub man sieht, wie wir gefeiert haben :D.

Am 1.Maerz war dann das erste Treffen mit Sascha. Vorher ueber Myspace, Matrix-Homepage & ICQ kennen gelernt. Ich fand ihn toll. Nur noch von ihm geredet und so. Ja. Jedenfalls getroffen. Auf der Hinfahrt erstmal verfahren (Scheiß Navi ^^), dann das Haus erst nicht gefunden & trotzdem irgendwann angekommen. Um auf Oberflaechlichkeiten zurueck zukommen: So viel groeßer ist er auch nicht, aber ein paar cm jedenfalls schon & er hat irgendwas an sich, dass mich einfach nicht los laesst. Ja, wir haben geredet, ich hab ihn geaergert & sowas. War toll . Um 22 Uhr musste ich gehen, weil ich noch mit Dana & Sarah in die Matrix wollte. Er sagte dann auf einmal, er waere vll. auch da. & er war da. Mit einem Freund. Sagte mir, dass er den Tag toll fand & ob man das wiederholen koennte. & das haben wir ja auch getan ^^.

Am 9. Maerz um 04.30 Uhr faehrt klein Nina naemlich wieder nach Essen. Ja, 04.30 Uhr MORGENS. Er versuchte mich zu kuessen, perplex wie ich war ging ich zurueck & fragte ganz bloed: "Was machst du da?"... Ja intelligenter gings auch nicht mehr. Weiß ich. Haben gequatscht & sind irgendwann schlafen gegangen. Jeder auf seine Seite .

Am 13. Maerz fuhr ich wieder zu Sascha, nachdem ich mit Dana & den anderen auf der Kirmes war. & diesmal kuessten wir uns. Lagen im Bett, schauten TV & irgendwann fing er halt an mich zu kuessen. Ja, gut. Diesmal hatte ich nichts dagegen.

Direkt am 14. Maerz bin ich wieder hin, hab bei ihm geschlafen. Ja, okay. Auch mit ihm geschlafen. Wenn man sich das so durchliest, nach 2 Wochen ist das ganz schoen frueh. Aber ich bereue es nicht. Vielleicht sollte ich das, da ich jetzt, fast ein Jahr spaeter immer noch nicht so genau weiß, woran ich bin. Ich weiß mehr wie zu dem Zeitpunkt aber viel mehr auch nicht. Traf mich auf jedenfall weiterhin mit ihm. & im naechsten Teil des Jahresrueckblicks erfahrt ihr auch, was ich denn nun mehr weiß.

 Ja ich hoere nun hier auf. Es wird 4 Teile des Jahresrueckblickes geben, da es schon ein wenig zu viel ist, fuer einen Eintrag. Keine Sorge ich werde die naechsten Eintraege auch mit Bildern auflockern.

3.1.09 17:35


Jahresrueckblick 2008 (Teil 2/4)

Es geht weiter. Habe grade ein wenig Lust dazu ^^. Und die 17 Besucher von gestern motivieren mich . Danke dafuer jedenfalls.

Ich muss mit dem 30.03.2008 anfangen, da ich sonst keinen Übergang zu den ersten Tagen vom April finde . Jedenfalls an diesem Tag schrieb mir Ralf (mit dem ich 2007 etwas hatte, nachdem mein Ex-Freund Schluss gemacht hat), ob ich nicht Lust hätte mit ihm nach Dortmund zu fahren, da er ein Becken von seinem Schlagzeug bei nem Konzert vergessen hatte. Wir also Abends dahin. Haben uns gut unterhalten & wollten danach auch noch was machen. Sind dann zu ihm, haben Pizza gegessen & gequatscht. Um 2 Uhr bin ich dann auch mal gefahren. Hatte ja am naechsten Tag Schule. & es war auch noch der erste Tag der Mottowoche.

Am 31.03.2008 lautete das Thema "Kindheitshelden". Ich hab mich als Mortisha von der Adamsfamily verkleidet. Gibt leider keine Fotos - Nina hat naemlich auf den Weg zur Schule einen Unfall gebaut. Schon krass. Auto war dann auch 4 Tage in der Werkstatt & so. Bekamen deswegen bisschen Stress mit der Versicherung, weil die sich angestellt haben & & &. 

01.04.2008 - Karibik/Ballermann. Ich hab mir so den Arsch abgefroren. Ehrlich. War verdammt kalt nd wir mussten in Sommerklamotten da rumlaufen. 


Bin die Komische mit dem Strohhut, falls man das nicht erkennt ^^.

 

 

Nach der Schule ging es dann noch mit unserem Sportkurs zum Klettern. Ich weiß noch ganz genau wie ich die eine gehasst habe, die uns da alles gezeigt hat. Sagt die zu mir, ich soll mich nicht so anstellen und so. Eh, hallo? Ich habe Hoehenangst! Aber nun gut. Ist ja vorbei & ich habe mich ja auch durchgesetzt & bin nicht weiter hoch. Die hat mir ja auch nichts zu sagen. Wenn ich runter will muss die mich eben runterlassen ^^.

& dann das Beste - Mittwoch, 02.04.2008 > Assi,Proll & Rotlicht. Alle sahen so lustig  aus. Es war toll, einfach mal so rumzulaufen. Die Autofahrer waren auch cool... Ich bin ueber die Straße gegangen, ein paar Mal & alle haben angehalten. Einer hat sogar gehupt. Idiot. & nun die Bilder :



Ich & Niklas. Ja schicke Frisur ich weiß...

Der kleine Jensi. Der sah so witzig aus :D

Ich & Jacqui. & ja das sind Strapse die ich anhatte. & diese Absaetze waren echt moerderisch. Zumindest fuer mich. Trage ja sonst immer nur meine gemuetlichen Chucks. Ines zog mich immer damit auf, weil ich nur am jammern war. "Meine Fueße, meine Fueße... Ich krieg keine Luft, ich krieg keine Luft mehr... Mir ist kaahaaaalt." Ja. Das Korsett war wohl ein bisschen eng geschnuerrt.

Vorne (v.l.): Birte, Jacqui, Dana & ich. Hinten (v.l.): Carina & Esther.

& Sibel sah auch sehr geil aus ^^...

Am 03. April war noch 70er/80er, aber da war ich nicht, weil ich frei hatte. An diesem Tag war Abends noch die Zulassungsfeier im Old Daddy. Bis Abends wusste ich gar nicht, ob ich hinfahre oder nicht, doch als mir die anderen dann sagten, sie haetten mich schon miteingeplant konnte ich auch nicht mehr anders. Vorgetrunken haben wir bei Laura. & Laura hat wohl ein wenig sehr viel getrunken. Hat zumindest im Old Daddy sehr den Eindruck gemacht . Habe im Old Daddy den Thomas getroffen, der auch oefter in die Matrix geht, der mir aber erst aufgefallen ist, als er mich auf der Homepage der Matrix anschrieb. Haben uns den ganzen Abend unterhalten & scheinbar habe auch ich tief ins Glas geguckt, da ich ihm sehr viel erzaehlt habe... Wow. Zu Hause angekommen wollte ich natuerlich ganz leise sein, schaffte es aber nicht so ganz, da ich gegen einen Schrank gerannt bin, aber naja.

Schlimm war dann das fruehe Aufstehen am 04.04.2008. Bekamen unsere Zulassung & sind dann durch die Schule gezogen & haben Radau mit Trillerpfeifen gemacht & Bonbons in die Klassen geschmissen & so weiter. & dann war es das. Nie wieder Schule. Nur noch die Pruefungen...

05. April 2008 & ich fuhr zu Sascha, schlief dort & blieb bis Sonntag Abend dort. Er musste dann auch zur Bandprobe, aber er meinte ich koennte ja auf ihn warten oder er wuerde  mich auch mitnehmen zur Probe. Haette ich gerne gemacht, egal was von beidem, aber ich schrieb am naechsten Tag meine Deutsch-Abi-Klausur.

Die Deutsch-Klausur am 07.04.2008 verlief ganz gut. Hatte sie mir sehr viel schwerer vorgestellt. Nun ja. Dann nach Hause & um 16 Uhr gings dann los. Carina abholen, Jacqui abholen, Dana abholen & dann noch die Nike. Schwupps gings ab nach Dortmund. Beatsteaks-Konzert. Uh es war toll. Das warten zwar nicht so aber naja. Wir standen sehr weit vorne. Dritte Reihe. Als dann die Beatsteaks spielten verloren wir uns aus den Augen, wurden auseinander gerissen & pogten jeder fuer sich mit. Ich unterhielt mich mal mit einem anderen Maedel, welches auch ihre Leute verloren hatte, mal musste ich aufdringliche Typen wegschubsen & genoss das Konzert. & ich hab den Hintern vom Saenger gesehen. Hahaha. Haette den Guertel nicht abmachen sollen ^^. Am Ende haben wir uns dann alle wieder gefunden, ebenso wie den Weg nach Hause. Mein erstes RICHTIGES Konzert von ner "berühmten" Band.

Die Tage vor der letzten Klausur (Biologie-LK) wurden mit lernen verbracht. An 2 Tagen war ich auch verabredet zum lernen. Einmal mit Ines & Thomas, welches ich halb verschlafen habe & etwas zu spaet kam. Haben da nur unsere Notizen verglichen. Dann noch einmal mit Nike, mit der ich allerdings im Cafe del Sol landete anstatt zu lernen & wir redeten ueber Maenner & Co. Sie ueber Stefan, der sie nie anrief & ich ueber Nemo (mit dem ich mal rumgemacht habe Anfang Maerz...) & Sascha. War ein bisschen genervt, weil Nemo mich dauernd anrief. Passend zum Thema rief er mich dann auch genau in dem Moment an, als ich Nike dies erzaehlte. Am 17.04.2008 schrieb ich dann die letzte Klausur, dachte aber an nichts anderes als an das abendliche Treffen mit Sascha. Klausur lief trotzdem gut ^^.

Am 05. Mai trafen Nike & ich uns in der Stadt. Ich hatte naemlich den Entschluss gefasst, die Sache mit Sascha zu klaeren. Ich wollte ihm einen Brief schreiben & Nike musste mich unterstuetzen. Danach fuhren wir zu Caros Geburtstag, verbrachten einen schoenen Abend & dann draengte Nike mich dazu, das was ich gesagt hatte auch zu tun. Naemlich den Brief wegbringen. Das taten wir auch. Die ganze Woche war ich total nervoes. Immer wenn Sascha online kam, bekam ich nen halben Herzinfarkt, weil ich dachte dass er den Brief gelesen hat.

Am 10. April hatten Sascha & ich uns wieder verabredet. Fuhr also zu ihm. Er hatte noch nichts ueber den Brief gesagt (den hatte ich uebrigens nur in den Briefkasten getan), war mir also sicher, dass er ihn nicht gelesen hatte. Ich kam an & das erste was er sagte war: "Ich hab eine gute & eine schleche Nachricht." Oh, oh... "Die gute ist, ich hab den Brief gelesen." Ja, toll - was ist dann die Schlechte? "Die Schlechte ist... erst vor 10 Minuten"... Uff. Wusste nicht wie ich mich verhalten sollte, wusste nicht weiter. Er meinte er haette sich da nicht so Gedanken drum gemacht, weil er dachte ich wuerde etwas von wem anders wollen & so. Naja. Sind dann Billiard spielen gegangen, aber genaueres wusste ich danach auch nicht, ausser dass er nicht abgeneigt ist...

Meine mündliche Prüfung in Technik hatte ich am 15. Mai. Bestanden mit einer 2. War aber auch doof. Hatte total das Brett vorm Kopf. Aber naja. Abends wieder zu Sascha. Hatte aber nichts mehr zu dem Brief gesagt... Am naechsten morgen, als ich gehen musste hatte er dann direkt gefragt, ob wir Abends wieder was machen wollen, ins Kino oder so. Ja. Haben uns dann Abends wieder getroffen, allerdings wars zu spaet fuers Kino. Haben dann TV geschaut.. & so .

29.05.2008 - Ergebnisse vom Abi. Wir bekamen die Punkte und so genannt... Bestanden. Durch. Keine Nachpruefungen. Fertig . Gott sei dank.

Weiter gehts mit dem 20. Juni. Abi-Gottesdienst & Abi-Ball. Den ich allerdings nicht annaehernd so toll fand wie die anderen & den ich mich auch anders vorgestellt habe. Aber nun gut.

 


Ich in meinem Kleid...

Von links: Esther, Ich, Nike

& nochmal Nike & ich

Das wars auch schon mit dem 2ten Teil. Ja schon ist gut ^^, ich weiß.

4.1.09 23:37


Jahresrueckblick 2008 (Teil 3/4)

So. Muss jetzt auch mal langsam fertig werden mit diesem Jahresrueckblick. Mittlerweile ist in diesem Jahr schon einiges passiert . Nur so viel: Wahnsinnig gluecklich grade, trotz des kaputten Bein... Aber mehr dazu nach den beiden Teilen des Jahresrueckblicks die jetzt noch folgen ..

Weiter gehts mit Juli. Ich hab die Befürchtung, dass dieser Eintrag nicht so lang wird. Erstens ist nicht viel passiert & zweitens hab ich da auch nichts eingetragen, muss mich also so erinnern ^^.

Am 19. Juli war der lustigste Abend auf der Arbeit. Also bei meinem Nebenjob im Bistro ^^. Habe mit Sarah gearbeitet, aber es war total wenig los. Steffi (unsere Arbeitskollegin) hat uns dann besucht & wir haben uns dann gechillt dahin gesetzt & was getrunken & gegessen . Ja Fotos wurden auch gemacht, vorallem hinterher, als wir nach Herten gefahren sind. Naja. Sind jetzt aber nicht sooo sehenswert. Wer sie sehen moechte, kann mich nach  meinem Myspace-Account fragen, da sind alle Bilder drauf, die ich je geschossen habe. Naja ab Sommer 2007 halt ^^. Davor noch nicht.

Am 02. August war ich erst mit Denise Fotos machen & danach auf einem Konzert von Sascha (am 27.06.2008 waren wir auch schonmal auf einem mit Nike & Dana zusammen). War cool soweit & danach hat Sascha uns zu meinem Auto gebracht & hat mich gekuesst. Vor Denise. Hatte ich nie erwartet, dass soetwas kommt. Aber es freute mich. Klar.

Irgendwann in der Zeit zwischen dem 02. & 26. August war ich mit Sascha auf der Hochzeit seines Vaters (weiß nicht genau wann das war, kann auch September gewesen sein..). War schoen, dass er mich mit genommen hat. Habe an dem Tag auch herausgefunden, dass er ein Taxi-Unternehmen hat. Vorher wusste ich gar nicht was er macht. Fand das immer zu doof da nachzufragen, weil das immer spaeter wurde & ich haette das mal am Anfang irgendwie in Erfahrung bringen muessen. Habe auf der Hochzeit seine Schwester auch kennen gelernt, die ich echt nett finde . Sein Vater ist auch recht witzig... Ach waren alle nett ^^.

Am 26. August bekam ich mein lang ersehntes Tattoo . Einen Scorpion am rechten Fuß. Ja, ich hatte totale Angst vorher. War nervoes & so. Denise & Olli haben mich begleitet ^^. Als er dann anfangen wollte, dachte ich: "Oh scheiße, jetzt tuts weh." Komischerweise blieb der Schmerz aus. Ich bekam warme Fuesse & hab die ganze Zeit nur geredet & den Thomas, der mir das Tattoo gestochen hat, dauernd gefragt, was fuer ne Nadel das jetzt ist, immer wenn der die gewechselt hat... Ach ja. Ich liebe dieses Tattoo immer noch :-) .. Auch wenn ich es zur Zeit nicht sehe, wegen dem Thrombose-Strumpf.

29. August 2008 - Eine Party bei ner Freundin von Sarah. Dana & ich wurden mit eingeladen, warum auch immer. Blieb aber nicht lange, da ich danach noch zu Sascha fuhr. Ja. Vll. auch ganz gut, der Hund haette mir vll noch die Jacke zerfetzt ^^. Hab mit dem gespielt, der war 10 Monate alt & noch total verspielt. Naja. 3 Loecher im T-shirt waren die Folge. Wurde aber entschaedigt, Sascha hat gekocht. Nichts großartiges, aber er hat mal seine Kueche benutzt... Wow.

Dana's Geburtstag wurde 2 mal gefiert. Einmal am 13. September, an dem Tag, an welchem sie Geburtstag hat. Waren erst bei Esther & dann im Moondock. & dann nochmal am Samstag in der Matrix mit ganz vielen Leuten . Hat Spaß gemacht! Gibt auch wieder Fotos davon, allerdings wieder auf meiner Myspace-Seite (tut mir leid, aber hab im Moment viel zu tun nebenbei, da mag ich nicht noch Fotos hochladen & so.)...

 So viel zu diesen 3 Monaten. Viel ist das wirklich nicht. Ist sicherlich auch mehr passiert. Ich erinner mich nur nicht mehr so genau.

Bis zum naechsten Eintrag

8.1.09 19:47


Entschuldigung...

... für's nicht schreiben. War total beschäftigt, nicht in der Stimmung zu schreiben und ach... Aber jetzt und ihr werdet wohl auch die Gründe erfahren.

Erstmal - Jahresrückblick Teil 4 braucht ihr nicht. Es ist nichts wichtiges passiert, ausser dass ich zu dem Lehrgang musste und ich Spaß dort hatte, was ich nicht dachte. Grund waren Rebecca, Jenny und Rebecca .

Nun zurück zu diesem Jahr. 02. Januar war mein letzter Eintrag und GENAU an dem Tag hat sich so viel verändert. Ich sagte einfach zu Dana und allen anderen die Sache mit Sascha ist vorbei. Und gleichzeitig von Dominik.

Er ist ein Freund von einem Freund von mir. Er hat sich bei Studivz meine Seite angeguckt, aber nichts geschrieben. Also schrieb ich.. "Wenn ich mir schon deine Seite angucke, lass ich auch Liebe Grüße da." Und er hat geantwortet. Schrieben über ICQ und fingen dann am 04. Januar an Abends zu telefonieren. Bis heute jeden Abend - 2-4 Stunden. Wow. Er ist wirklich toll. Mehr dazu aber irgendwann...

Vorgestern habe ich Sascha einen "Brief" geschrieben - nur eben über ICQ. Alles reingeschrieben was ich fühle und dass ich immer noch nicht weiß woran ich bei ihm bin und dass es mir mies geht und so. Er schrieb zurück, dass er im Moment keine Beziehung möchte, er will mich nicht enttäuschen und so und es liegt ja auf keinen Fall an mir sondern nur an ihm. Hätte er  mir nicht einfach sagen können: "Pass auf, ich hab nicht solche Gefühle für dich ich möchte nur Sex und vll ne Freundschaft" ? Ein Jahr lang lief das ganze. Ätzend :-(. Und dann als ob das nicht schlimm genug wäre, sagt er, dass er noch was für mich hat. Was soll das? Nur ein Vorwand damit ich ihn nochmal sehen muss? Er hat auch noch ne DVD von mir und ich bin stark am überlegen ob er sie nicht einfach behalten soll. Ich hab keine Ahnung wie ich das schaffen soll. Ich weiß nicht was besser ist, ich habe verlangen danach mit ihm zu schreiben einfach so (seit dem Gespräch haben wir uns nicht mehr online gesehen) oder ob ich erstmal gar keinen Kontakt zu ihm haben sollte. Wenn das hier wär liest... Bitte. Hilfe ...

 Ich bin raus...

17.1.09 23:28