LadyV Gratis bloggen bei
myblog.de

Diary Gästebuch Designer

Main

Ich Lieblings... Musik <3 Archiv Link
01.12.2008

Der Grund, warum ich wieder anfange zu bloggen - Ich habe mir das Knie verdreht, darf nicht raus & habe deswegen furchtbare Langeweile. Ja. So ist das.

Wie das passiert ist? Ich war Samstag, wie immer, in der Matrix in Bochum feiern. Verlief auch alles so wie immer. Schoen getanzt, von Kerlen angegafft & angesprochen worden. Hab den Fotografen bisschen geaergert, er mich ja auch. & genau als ich mich umdrehen wollte & den aergern wollte, ist das dann passiert. Mein Koerper & mein Knie haben sich gedreht, mein Fuß nicht. Tat dann ein wenig weh, wuerd ich sagen ^^. Bin dann in den "VIP-Raum" gebracht worden, um mich dahin zusetzen. Hab dann Eiswuerfel bekommen & wurd abgelenkt. Irgendwann hab ich dann versucht zu laufen, ging auch soweit ganz gut, hab halt ein wenig gehumpelt...

Sind dann gefahren. D. mit meinem Auto, weil ich ja schlecht fahren konnte. Bin nur von D. aus zu mir gefahren, 2 Minuten waren das. Hatte dabei keine Schmerzen, nichts. Aber als ich zu Hause war... Die Treppen zu meinen Zimmern hoch waren echt die Hoelle. Auf halbem Weg erstmal hingesetzt & nach oben gerobbt. 

Als ich dann aufgewacht bin & runtergehen wollte, hatte ich so hoellische Schmerzen. Da hab ich dann das erste mal total geheult. Kaum war ich die Treppen runter, hab ich mich auf meinen Hintern gesetzt und bin ins Badezimmer gerutscht. Das muss ausgesehen haben. Dann ab ins Krankenhaus - Bluterguesse, Verstauchung & sonst was. Hab dann Kruecken, Trombose-Spritzen, Tabletten & n Termin fuer Dienstag bekommen & wurd nach Hause geschickt. Den ganzen Tag nur auf der Couch gesessen & Schmerzen gehabt.

Aber ich wurde ja nett aufgemuntert . Habe auch mal wieder mit E. geschrieben, tat echt gut. Sie sagte mir auch, sie habe es vermisst mit mir zu reden, weil ich mir das anhoere, was sie zu sagen hat & sie nicht anschreie, wegen den Sachen die sie gemacht hat & ich objektiv bleibe. Das war voll schoen zu hoeren.

Naja, eigentlich wollte ich gestern noch die Geschichte mit S. beenden, hab das aber nicht so auf die Reihe bekommen. Ich werde nochmal mit ihm darüber reden, sagen, dass es mich verletzt & traurig macht & dass ich das so nicht mehr weiter moechte, wenns so weiter geht, dann bin ich naemlich wirklich weg! Bin kein Spielball, den man immer nur dann rausholt, wenn man grad Bock zu hat & ansonsten nicht beachtet.

Gut. Fuer den Moment war es das so .

Einen schoenen Rest-Montag.

1.12.08 14:16


Werbung


02.12.2008

Komme grade aus dem Krankenhaus wieder. Sollte ja nochmal zur Untersuchung.

Der Arzt meinte, waere auf jeden Fall gut, dass ich keine Schmerzen habe, allerdings waere noch viel Fluessigkeit im Knie & das waere wiederrum nicht so toll. Jetzt habe ich am 13.12.2008, also an einem SAMSTAG, einen Termin für ein MRT - sollte den meisten was sagen, vorallem wenn sie Dr. House gucken, so wie ich . Ich hab ein bisschen Angst, nicht vor der Sache selbst, sondern vor dem Ergebnis. Ich will, will, will nicht operiert werden oder so. Ich will wieder Auto fahren, laufen, rennen, tanzen... Ja. Halt, dass mein Knie wieder in Ordnung ist.

Dann musste ich mich auch noch über 2 Frauen da aufregen... Kommen dahin, setzen sich - sitzen nicht mal 1 (!!!) Minute da, fangen die an zu meckern. Von wegen, scheiß Knappschaftskrankenhaus, da muss man ja immer sooo lange warten & so. Ich saß zu diesem Zeitpunkt da ne viertel Stunde, obwohl ich einen Termin hatte, aber ich mecker da nicht so rum oder reg mich auf. Das passiert halt, dass man mal warten muss. Wenn's jetzt ne Stunde oder länger gewesen waere, haette ich mich auch nicht so ruhig verhalten, aber bei so ner kurzen Zeit !? Echt laecherlich. & dann kippte das Gespraech auf junge Aerzte, die ja so unpersoenlich sind, nicht wie die Alten & dann Geschwafel von wegen "Die Jugend von heute"... Konnte dann nicht mehr & hab erstmal gesagt: "Wenigsten hat die Jugend von heute noch Geduld & motzt nicht wegen jeder Kleinigkeit rum!". Die waren ruhig & mein Vater hat mich ein bisschen erschrocken angeguckt, aber dann auch gelacht.

Gestern habe ich dann doch noch mit S. gesprochen. Hab immer mal wieder Andeutungen gemacht, natuerlich hat er die nicht so ganz verstanden. Da hab ich dann irgendwann gesagt, dass ich mich verarscht fuehle, weils jetzt schon das 3te Mal ist, dass er gesagt hat wir machen was & sich dann doch nicht gemeldet hat & dass ich traurig darueber bin. S. hatte dann auch ein schlechtes Gewissen, zumindest sagte er das. Wir haben uns darauf geeinigt, dass er anstatt was zu versprechen einfach machen soll & nichts sagt/verspricht & ich soll ihn, wenn mich naechste Mal was stoert direkt zusammenscheißen. Seine Ausdrucksweise, nicht meine .

Mehr habe ich auch nicht zu berichten. Werde heute Abend mit N. ins Kino gehen. In "The Strangers" oder wie der heißt. Ausnahmsweise holt N. mich mal ab, sonst bin ja immer ich diejenige die faehrt ^^. Ich freu mich schon.

Bis dann.

Nina

2.12.08 13:10


03.12.2008

Der Film war gut . Also finde ich jedenfalls. War aber auch sehr witzig erstmal im Kino. Zwei Maedels saßen neben mir/uns & mit denen auch erstmal direkt gequatscht. Ist bei Nike & mir oefter so, dass wir dann einfach mal Gespraeche anfangen ^^. Jedenfalls, die waren genau wie wir. Auch waehrend des Films immer mal geredet & so. Nike & ich haben sowieso das ganze Kino unterhalten, wie immer. & gelacht haben wir. Ich mehr als Nike, weil ich mich nicht erschrecke, sondern in solchen Situationen immer anfange zu lachen. Das Beste kam eh am Ende, als der Film fertig war, dass die Leute dann meinten: "Sag mal, ich hab den Film bzw. das Ende nicht verstanden, du?" - "Ne, ich auch nicht, da wurd gar kein Grund genannt!" OH DOCH! Es wurde ein Grund genannt. Direkt am Anfang, die Saetze die da stehen - DA steht die Antwort . Also fuer jeden der in "The Strangers" geht - auf die Saetze am Anfang achten .

Danach sind Nike und ich noch ins Extrablatt gegangen, was trinken & haben uns über Dies & Das unterhalten. Wie immer ging es um die Gestaltung unserer Wohnung wenn wir zusammen ziehen & wie es wahrscheinlich werden wird. So von wegen: "Was machst du grad? Hast du Bock was zu machen?" - "Ne, ich muss lernen... - ... ach kann ich spaeter auch noch. Was machen wir?". & wir haben schon Ideen fuer unsere Parties . Ja. Nike & ich feiern gerne ^^. Dann ging es noch darum, dass wir Kerle einfach nicht verstehen. Vorallem, weil unsere Situationen sich sehr aehneln und Dana (Dana ist nicht D. aus dem letzten Eintrag ) jetzt auch so ein Exemplar am Hals hat/hatte & der genauso ist/war. Schlimm.

So. Das war's jetzt aber auch wieder. Kann uebrigens wieder laufen . Also so noch besser als gestern. Fast normal . & ich muss noch sagen, dass ich ab jetzt die Namen ausschreiben werde, da mir aufgefallen ist, dass ich zu viele Freunde mit gleichen Anfangsbuchstaben habe .

In diesem Sinne. Einen schoenen Mittwoch noch

3.12.08 13:55


04.12.2008

Gestern war eigentlich nicht mehr viel. War den ganzen Tag zu Hause & habe gegammelt & meinen Kalender für 2009 schon teilweise fertig bekommen . Habe mich mit Carina unterhalten & wir wollen jetzt Sonntag was zusammen unternehmen. Wir haben uns glaube ich seit dem Abiball nicht mehr gesehen, nur ab und zu mal geschrieben, das aber auch nicht oft. & sie hat mich zu ihrer "kleinen Runde" an ihrem Geburtstag eingeladen. Einen Tag vor meinem MRT-Termin. Nun ja.

Hatte dann gestern irgendwie ein ziemliches psychisches Tief. Warum auf einmal weiß ich nicht, aber ich hätte so heulen koennen. War richtig, richtig fertig. Vll wegen S. Oder wegen der gesamten Situation jetzt. Das alles irgendwie zusammen kommt. Mein Knie, S., die anderen Kerle, die auf einmal meinen wir waeren zusammen o.O. Dann Angst vor naechster Woche, wenn ich da zu meinem Praktikum muss. Weiß ja nicht was da so auf mich zukommt. 

Heute war ich von 8 - 12 Uhr beim Lehrgang. War toll Rebecca mal wieder zu sehen . Ich werd das so vermissen, weil ich nur noch jede 2te Woche Donnerstags wohl dahin kann. Jenny & die andere Rebecca waren nicht da. Obwohl sie gesagt hatten, sie waeren es. Aber okay.

Herr Weigt hat mich dann zu sich ins Buero geholt & mit mir geredet. Von wegen ob er alle Unterlagen von mir hat, wann ich auf jedenfall da hin muss (am 18.12.)... & dann sagte er noch, dass wenn er nur so Leute beim Lehrgang haette wie mich, er keine Arbeit mehr haette. Dass ich nen guten Einfluss haben wuerde, auf manche Leute & ich so sozial bin & den anderen da auch geholfen habe. Rebecca muss jetzt nur zusehen, dass sie den Platz bei dem Dingen was ich ihr rausgesucht habe bekommt. Dann ist alles geregelt . Die Flipperkugel-Gang bleibt zusammen.

Gut. Spaeter kommen Dana & Esther... werden evtl shoppen gehen . Brauche neue Kleidung ^^.

Also bis dann.

Nina

4.12.08 14:27


05.12.2008

Gestern waren dann doch Dana & ich nur shoppen, da Esther keine Lust hatte. Schon schade, haette sie gerne wieder gesehen . Aber sowas kann man ja auch nachholen.

Dana & ich sind dann ins CentrO in Oberhausen gefahren. Mein Gott, ich habe mir so viele Sachen geholt. Normalerweise bin ich ja eher die, die hinter den anderen her dackelt, die gucken dann, probieren an & kaufen. Ich will ja meist nichts haben. Aber gestern bin ich durch die Laeden geduest und habe mir 4 T-shirts geholt, wovon eines eigentlich nicht so meinem Stil entspricht, aber es gefaellt mir & es steht mir auch . Dann eine Pulli-Jacke. Eine Tasche & einen Rock. Ich hoffe mal ich habe nichts vergessen ^^. Zum Schluss habe ich dann seit Monaten mal wieder Doener gegessen & festgestellt ich sollte es oefter machen, obwohl... Gestern als ich die T-shirts angezogen habe, dachte ich mir schon so: "IIIH, da sieht man deinen Bauch durch, das sieht ja nicht so schoen aus." Vll. werde ich mal anfangen, nicht mehr aus Langeweile zu essen .

Danach sind Dana & ich noch ins Kino gegangen. In Madagascar 2 . Kann ich auch wieder nur empfehlen, ich hatte da Spaß dran & einen beschissenen Ohrwurm hinterher ( "Sie liebt mich, Sie liebt mich heiß...". Wir standen vor dem Film noch ein wenig vor dem Kino, da wir noch Zeit hatten. Da war dann ein Mann, der ist auch nur durch die Gegend gehumpelt. Naja, jedenfalls als wir reingegangen sind, mussten wir an dem vorbei & der mich erstmal gefragt, was ich denn gemacht haette. Hab ihm eben gesagt, dass ich mir das Knie verdreht habe und wollte schon reingehen, da packt der mir auf die Schulter und sagt: "Mein herzliches Beileid." Woah, ich hab total die Gänsehaut bekommen, weil ich sowas nicht mag. Ich mag einfach nicht von fremden Leuten angepackt werden & das "Herzliche Beileid" hoert sich auch an, als waere ich der totale Krueppel. Nun ja, egal.

Ich hab mich dann da die Treppen "hochgequaelt" & da meinte der Typ der die Karten abgerissen hat:

"Wir haben auch einen Fahrstuhl." - "Ich weiß, ich wollte aber lieber laufen." - "Achso, wolltest du so cool die Treppen hochhumpeln." - "Ja genau, das ist ja auch so cool."

Der hat uns nach dem Film auch "Tschuess" gesagt, den anderen nicht. Hahaha. Der war eigentlich auch ganz sueß ^^.

Wie schon gesagt, ich wuerde den Film auf jeden Fall empfehlen . Man sollte nur ein wenig Humor mitbringen, dann klappt das alles .

Mehr gibt es eigentlich nicht zu erzaehlen. Ich werde spaeter versuchen Auto zufahren . Papa hat's sogar erlaubt, obwohl er ja immer sehr uebervorsichtig ist, mein kleiner Knuddelbaer . Mal schauen wie es so klappt & was ich heute noch so anstelle.

Bis dann

Nina

5.12.08 16:06


06.12.2008

Eigentlich wollte ich gestern ja nichts mehr machen... AAAAABER - Dana war langweilig & wir sind dann noch spontan nach Bochum ins Kino gefahren. Midnight-Movie. Heißt soviel: 5 € bezahlen, dafuer kriegt man dann Verzehrgutscheine im Wert von 5 € . Der Film kostet also eigentlich nichts.

Gestern ging es um einen Serienkiller, der toeten musste, um befriedigt zu sein. Krass war halt, wie dargestellt wurde, dass er ein guter Familienvater war, Vorstandsvorsitzender der Kirche & noch so ein Ordnungs-Gesetzes-Irgendwas (NEIN! Nicht Polizist ). & da das auf einer wahren Begebenheit beruht frag ich mich: Wie kann man denn noch so ein "normales" Leben führen, wenn man Dutzende Menschen umbringt? Unvorstellbar, dass man da nicht ein mega schlechtes Gewissen hat. Aber gut, manche sind dann da wohl anders.

Dann, nach dem Film, hab ich erstmal auf mein Handy geschaut. Mein Chef von meinem Nebenjob hat sich mal nach einem (!) Monat wieder bei mir gemeldet, von wegen er braeuchte mich Samstag & Sonntag. Ein bisschen unverschaemt finde ich das, da der mir nichtmal Bescheid gesagt hat, dass ich jetzt so lange nicht arbeiten brauche, wenn wir Maedels aber mal krank sind oder so dann sollen wir immer Bescheid sagen & auch sagen, wann wir wieder koennen. Da kann ich das ja wohl auch von ihm erwarten, oder? Naja gut.

Heute morgen dann mit meinen Eltern nach Essen gefahren, mit dem Zug. Damit ich weiß, wie ich zu meiner Praktikumsstelle komme, wenn ich mit dem Zug fahre. War schon recht lustig . Aber auch echt voll - heute spielt Schalke. Um halb 12 liefen da schon die ersten Besoffenen rum. Echt schlimm. & alle am groehlen und so. Wah. Bisschen genervt war ich schon.

Joa. Mit Sascha weiß ich jetzt im Moment nicht mehr, was da jetzt genau ist. Haben uns jetzt auch schon einen Monat lang glaube ich nicht gesehen & von ihm kommt da irgendwie auch nichts. Hatte jetzt 2 Gespraeche mit ihm, wo es eben um diese Sache ging. Ja, bis jetzt kam da nichts. Glaube auch nicht, dass da heute  noch etwas kommt. Das macht mich schon echt traurig eigentlich & eigentlich sollte ich die ganze Sache mit ihm vergessen & mein Leben leben & mir einen anderen Kerl suchen, der auch mal Zeit fuer mich hat & was mit mir machen will. Oh man. Wie waere es mit ner "Deadline"? So bis naechste Woche Sonntag hat er noch & dann wars das, wenn bis dahin nichts gekommen ist von ihm? Wird zwar hart, aber ist denk ich besser fuer mich. Am 1. Maerz wuerde die ganze Geschichte seit einem Jahr gehen & nichts ist dabei rumgekommen. Nicht wirklich.

Ich werd jetzt noch ein wenig schlafen & kreativ sein.

Einen schoenen Nikolaus-Tag

6.12.08 15:15


07.12.2008

Waren gestern Abend noch inner Matrix. Konnte zwar nicht so tanzen wie ich sonst immer tanze & wie ich eigentlich auch wollte, aber hey egal - hauptsache da gewesen. Habe mich irgendwann mit Nemo unterhalten, irgendwann kuesste er mich & ja. Keine Ahnung. Wollen uns die naechsten Tage mal wieder treffen. Haben wir schließlich lange nicht mehr. Ansonsten war Sebastian (bekannt bei uns unter "Der geile Taenzer da..." ^^) auch sehr gut drauf. Ich hatte mein neues graues T-shirt mit den Pinguinen drauf an und meine schwarze Hose & er sagte erstmal: "Du siehst total knuffig aus." & kniff mir dann in beide Seiten des Bauches. Hinterher kam er auch wieder an, ich hab dann ne Grimasse geschnitten, also meine Wangen so aufgepustet & er dann mit beiden Haenden die Luft wieder rausgedrueckt. Normal sagen wir nur "Hallo, wie gehts, gut, okay, man sieht sich...". Gestern sind wir dann auch gleichzeitig gegangen, haben ihn ein wenig geaergert, weil er mit dem Zug fahren musste & wir schoen mit Auto nach Hause fahren konnten ^^.

Dann der Paul, war auch sehr lustig. Nie ein Wort mit dem geredet & gestern uns da angegrinst & irgendwann als wir aneinander vorbei wollten, ist er genau dann nach rechts gegangen, wo ich das auch tat. Haha. Typisch halt.

Heute hab ich lange geschlafen & um 15.30 Uhr kam Carina. Haben uns echt lange nicht gesehen. Aber war auf jeden Fall lustig, wir haben gut geredet, gelacht & Plaetzchen gebacken. Sie hat jetzt auch wieder einen Freund . Wohnt zwar in Hamburg, aber sehen sich wohl auch nicht so selten... Wahrscheinlich sehen die sich oefter als Sascha & ich uns sehen. & der wohnt grad mal 25 Minuten entfernt.

Beim Thema Sascha. Haben glaube ich am Freitag das letzte Mal geschrieben & gestern & heute war er nicht online. Also keinen Kontakt gehabt. Muss eigentlich sagen, dass es mir nicht mehr so viel ausmacht... Gewoehnt man sich wohl irgendwie dran & ausserdem suche ich ja momentan schon bei anderen Kerlen nach Zaertlichkeiten, Kuessen & so. Mir fehlt das halt, dass mich ein Kerl einfach mal in den Arm nimmt, mir fehlt das kuessen & auch Sex. Ich habe halt gerne Sex. Naja.

Muss jetzt langsam weg vom PC. Morgen faengt mein Praktikum ja an & ich habe da ein wenig Angst ^^.

Ich schreibt vll. dann morgen wie es war.

Nina

7.12.08 21:23


 [eine Seite weiter]